Eine Naturspirituelle auf Reisen

"The man who explores the world around his village will better understand the motivations of others." - The Hávamál

Schon immer haben mich die verschiedenen Kulturen und Länder unserer Welt interessiert und natürlich habe auch ich Orte, die mich eher faszinieren als andere, Orte, die mich magisch anziehen und die mich unheimlich inspirieren. Viele davon sind in meiner Heimat, fast ebenso viele allerdings rund um die Welt verstreut.

Man kann sagen, wenn ich reise, dann folge ich (m)einem Ruf. Ja ich werde oft von Orten gerufen, die besucht werden wollen und manchmal ist dieser Ruf so stark, dass es mir kaum mehr möglich ist ihn zu ignorieren. Dann begegnet er mir in Träumen, in Büchern aber auch im Fernsehen und durch Menschen, die mir aus unerfindlichen Gründen von genau diesen Orten Berichten. Das kann unter Umständen ganz schön anstrengend werden, insbesondere dann, wenn mich der Gedanke daran einfach nicht mehr loslässt bis ich es endlich anpacke und das Fleckchen Erde aufsuche, das mich sehnsüchtig ruft. Schliesslich kann ich nicht immer gleich alles stehen und liegen lassen um dem Ruf zu folgen, das würde ich auch gar nicht wollen, denn die Freiheit selbst zu entscheiden möchte ich mir gönnen. Ausserdem ist es mir immer sehr wichtig bewusst auf Reisen zu gehen, mir also zum Beispiel Gedanken zu machen wo dieser Ort liegt, ob ich eine Reise dahin verantworten kann, wie ich reisen möchte (möglichst umweltschonend). Es gibt auch Orte, die ich bewusst nicht besuche, oder noch nicht, sei es aus politischen, sozialen oder umwelttechnischen Gründen.

Doch dorthin wo ich reise, erlebe ich die Magie des Ortes, gehe auf Spurensuche und entdecke mir bislang Unbekanntes, oder aber Bekanntes auf neue Weise. Dabei befinden sich meine Reiseziele bei weitem nicht immer abseits des Trubels, denn auch Städtereisen können nachhaltig gestaltet werden und haben kulturell und alternativ oft sehr viel zu bieten. Doch egal wohin die Riese geht, es ist immer ein ganz und gar magisches Abenteuer.

0 Comentarios